Mittelstandsfuechse

Kategorie: Uncategorized

  • POPCORN BRAIN- UNSERE SYSTEMISCHE EXPERTEN-ANALYSE

    POPCORN BRAIN- UNSERE SYSTEMISCHE EXPERTEN-ANALYSE

    Der Begriff „Popcorn Brain“ wurde 2011 vom Wissenschaftler David Levy (University of Washington Information School) verwendet, um folgendes erforschtes Phänomen zu beschreiben: Durch den hohen intensiven digitalen Medienkonsum, v.a. Social-Media-Kanäle als Datenquellen, hat sich unsere Art zu Denken und zu Handeln stark verändert. Die hohe Bild- und Textgeschwindigkeit, sowie die sehr hohe Menge an Informationen…

  • UNTERNEHMENSNACHFOLGE IN DEUTSCHLAND- 1000 Unternehmen fordern neue Rechtsform konsequent ein

    UNTERNEHMENSNACHFOLGE IN DEUTSCHLAND- 1000 Unternehmen fordern neue Rechtsform konsequent ein

    Am Wochenende 21./22./23. Juni 2024 veröffentlichte das Handelsblatt einen großen Artikel über die Forderung von 1000 Firmen für ein neues Unternehmensmodell. Dieses soll die Nachfolge in Familienunternehmen vereinfachen und gleichzeitig das übergeordnete Unternehmensziel stärken. Die Politik ist nun zum Handeln gezwungen. Ziel von 1000 Unternehmern ist es durch eine neue Rechtsform ihre Firma an Nachfolger,…

  • PÜNKTLICHKEIT ist keine Tugend, sondern das stärkste Statement für Wertschätzung

    PÜNKTLICHKEIT ist keine Tugend, sondern das stärkste Statement für Wertschätzung

    Heute eröffnete ich die erste halbtägige Trainingseinheit für angehende Führungskräfte im Management eines größeren Unternehmens. Um 8.00 Uhr sollte ich mit 14 Teilnehmern, alle aus einem Unternehmen, die erste Einheit starten. Einer der Teilnehmer war davon vor mir da und somit überpünktlich. Auch begrüßte mich dieser Student mit Namen und fragte direkt, wie es mir…

  • SILVER WORKER bzw. Generation 50+ sind die vergessenen Talente auf dem Arbeitsmarkt

    SILVER WORKER bzw. Generation 50+ sind die vergessenen Talente auf dem Arbeitsmarkt

    Die Babyboomer-Generation geht bald in Rente oder schon dieses Jahr in Frührente. Somit verlieren wir in den nächsten 5 Jahren 39 % der aktuellen Arbeitnehmer aufgrund von Renteneintritten. Die Nachwuchskräfte sind nicht in ausreichender Form vorhanden, sodass wir in den nächsten fünf Jahren mit ca. 25 % weniger Personal auskommen müssen als heute. Ich denke,…

  • BEVOR ICH ANDERE FÜHRE, MUSS ICH MICH ERSTMAL SELBST GUT FÜHREN

    BEVOR ICH ANDERE FÜHRE, MUSS ICH MICH ERSTMAL SELBST GUT FÜHREN

    Im Unternehmen ist der größte Produktivitätskiller die fehlende Klarheit über wer für welche Aufgabe verantwortlich ist, wer was bis wann mit welchen Vorgaben und Tools zu erledigen hat und Ziele oftmals unterschiedlich ausgelegt werden. Zuständigkeiten, Verantwortungs- und Entscheidungskorridore sowie Deadlines und Arbeitspakete sollten immer transparent geklärt sein. Voraussetzung dafür sind interne Strukturen, die Klarheit nicht…

  • WIR BRAUCHEN WIEDER EINE MACHER- UND ARBEITSMENTALITÄT IN DEUTSCHLAND, SONST VERLIEREN WIR WIRTSCHAFTLICH DEN ANSCHLUSS

    WIR BRAUCHEN WIEDER EINE MACHER- UND ARBEITSMENTALITÄT IN DEUTSCHLAND, SONST VERLIEREN WIR WIRTSCHAFTLICH DEN ANSCHLUSS

    In den Medien und im persönlichen Austausch wird viel nach Reduzierung der Arbeitszeit bei gleichzeitiger deutlicher Erhöhung der Löhne gefordert und als „Allheilmittel“ zur Mitarbeitergewinnung vermarktet. Die Lohnpreisspirale ist sehr hoch, junge Arbeitnehmer mit wenig oder keiner Berufserfahrung fordern ab dem ersten Arbeitstag viel Lohn, einen Firmenwagen, Homeoffice und mindestens 32 Tage Urlaub, 30 Tage…

  • HOCHSTAPELEI UM DIE BEZEICHNUNG GESCHÄFTSFÜHRER- WARUM KÖNNEN, ODER WOLLEN, WIR NICHT EHRLICH IN UNSEREN FIRMENANGABEN SEIN?

    HOCHSTAPELEI UM DIE BEZEICHNUNG GESCHÄFTSFÜHRER- WARUM KÖNNEN, ODER WOLLEN, WIR NICHT EHRLICH IN UNSEREN FIRMENANGABEN SEIN?

    Gerade im Bereich der Freiberufler und kleinen Unternehmen macht sich ein Hochstapelei-Trend breit, der es wert ist systemisch durchleuchtet zu werden. Ehrliche Kommunikation und vertrauenswürdige Angaben sind der Schlüssel zum Vertrauen zwischen Auftraggeber und Auftragnehmer, Kunden und Geschäftspartnern, sowie Mitarbeitern. Aktuell beobachte ich im Bereich der Berater, Coaches, Freiberufler und Start-Ups, dass sicch vermehrt das…

  • LAUFWEGE DER BÜROMITARBEITER -DER UNTERSCHÄTZTE ZEITFRESSER  

    LAUFWEGE DER BÜROMITARBEITER -DER UNTERSCHÄTZTE ZEITFRESSER  

    Neulich erzählte mir ein Kunde, dass er vor Jahren viel Diebstahl im Unternehmen festgestellt hatte. Büroangestellte hätten andauernd augenscheinlich AA-Batterien, Druckerpapier, Eddings, Stifte und sonstiges Büromaterial verbraucht. Dem hätte er dann vor fünf Jahren einen Riegel vorgeschoben und die Batterien werden nun zentral – leanmäßig – in der Produktion gelagert in einem abgeschlossenen Raum.   Denn…

  • KOMMUNIKATIONSWEGE MÜSSEN VON UNNÖTIGEM BALLAST BEFREIT WERDEN!

    KOMMUNIKATIONSWEGE MÜSSEN VON UNNÖTIGEM BALLAST BEFREIT WERDEN!

    Schnell entwickelt sich eine eigene Kommunikationskultur im Unternehmen, eine Sub-Kommunikationskultur unabhängig von den Vorgaben. Schleichend etabliert sich Leiter XY zum vermeintlich immer wichtigsten Entscheider, oft entwickelt sich eine Frau Meier zum kommunikativen Nadelöhr für alles, was dringend weitergegeben oder entschieden werden muss. Und wenn Frau Meier nicht da ist, dann bleibt alles liegen, bis sie…

  • KOMMUNIKATIONSSTAU IST DER GRÖßTE MOTIVATIONSKILLER

    KOMMUNIKATIONSSTAU IST DER GRÖßTE MOTIVATIONSKILLER

    Nichts ist frustrierender als mit der Antwort auf eine Frage andauernd auf morgen vertröstet zu werden. Kennst du das? Du hast deinen Vorgesetzten etwas gefragt, um eine Entscheidung oder Information gebeten, und die kommt einfach nicht. So kommst du mit deinem Projekt oder Angebot für den Kunden nicht weiter, weil alles an der Antwort hängt.…

Ich will den Leitfaden + Checkliste:
“Zeitfresser im Betrieb finden und eliminieren!”
haben!